Beim Rapid Identification of Borrelia burgdorferi (RIBb)-Test wird auf Anwesenheit von Antikörper-Antigen getestet. Die Forscherin, die den Test entwickelte, Dr. Jo Anne Whitaker vom Bowen Research Institute in Florida, hält Borreliose für eine Epedemie, da seit 1999 jeder einzelne ihrer Tests positiv war.