Um spezifisch den Befall der Sehnerven mit Neurotoxinen zu testen, gibt es den Visual Contrast Sensitivity Test (VCS).
Dieser Test basiert auf der Annahme, daß sich fettlösliche Bakteriengifte an die Sehnerven anheften, was zu einer Beeinträchtigung beim Unterscheiden von Grautönen führt. Ob letzteres überhaupt der Fall ist, wird allerdings an anderer Stelle auch wieder angezweifelt.